Lily Zrost

Startseite » Übersicht zu Lily Zrost

Lily Zrost ist seit heuer dabei und hat bereits einen Beitrag verfasst.

Lily Zrost

Lily Zrost

Heimatort: WienWohnort: Purgstall an der Erlauf
Mehr Infos

Job/Tätigkeit

Selbstständige Hunde- und Katzensitterin bei www.lilyspets.at
Lily's Pets

Ausbildung

Kunstgeschichte Bachelor Uni Wien, Schreibmentorin Uni Wien

Sprache(n)

DeutschEnglisch

Kurzbiographie/-beschreibung

Für mich gab es nie den EINEN Weg. Ich mach immer alles auf einmal, und brauch lieber länger, um alles auszuprobieren, als mich Stück für Stück an das richtige heranzutasten.

Also habe ich einen Bachelor in Kunstgeschichte, bin ausgebildete Schreibmentorin von der Universität Wien und hauptberuflich Hunde- und Katzensitterin. Seit kurzem wohne ich in Purgstall an der Erlauf und anstatt mich Mal nur mein Unternehmen zu konzentrieren habe ich kurzerhand beschlossen einen Master in Gender Studies zu machen.

Weil aber eine Ausbildung auf einmal offenbar nicht reicht für mich beginne ich im Mai mit der Ausbildung zur ganzheitlich orientieren Hundeverhaltenstrainerin bei THL in Wiener Neustadt.

Ich versuche mich an den Ratschlag meines Vaters zu halten: studiere was du willst, und arbeite was du musst. Nur versuch ich irgendwie beides unter einen Hut zu bekommen!

Ich biete ...

Ich biete Hunde- und Katzensitting mit Übernachtungsmöglichkeiten bei den BesitzerInnen*. In meiner Freizeit interessiere ich mich sehr für feministische Themen, diskutiere gern über Dinge von denen ich eigentlich nicht genug weiß, mach Musik, spiel Videogames, bin viel im Internet, schau Serien und Filme und versuche interessante Dinge für twentiesomethings im Erlauftal zu entdecken!

Ich suche ...

Junge Menschen zum Austauschen - Thema Musik, Tiere, Internet, Popkultur, Kunst, Feminismus, Politik

Wie ich als Hundesitterin am Land Fuß fassen möchte

Wie ich als Hundesitterin am Land Fuß fassen möchte

Lily Zrost, professionelle Hunde- und Katzensitterin, ist dieses Jahr im Frühjahr mit ihrem Freund nach Purgstall gezogen. Als "echte Wienerin" war sie überrascht, wie schnell sie Gefallen am Landleben gefunden hat. Als Selbständige ist es für sie, vor allem coronabedingt, schwierig, an einem neuen Ort, noch dazu am Land, Fuß zu fassen.

mehr dazu »

Trag' dich jetzt ein und bleib' mit dem Mostviertel verbunden!

    Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

    Die Initiative „Get the Most“ wurde von der Eisenstraße Niederösterreich im Juni 2018 ins Leben gerufen, um den Kontakt zu jenen Menschen zu stärken, die für Job oder Ausbildung die Region verlassen haben. Partner der ersten Stunde ist die LEADER-Region Tourismusverband Moststraße.

    Ein Netzwerk von engagierten Menschen trägt die Initiative, seit 2019 gibt es den eigenen Verein „Netzwerk Mostviertel – Get the Most“.

    UnterstützerInnen und Mitglieder sind herzlich willkommen!

    Neubruck 2/1
    3270 Scheibbs

    Mail: info@get-the-most.at

    Mobil: 0680 / 40 54 207 (Projektmanagerin Margit Fuchsluger)
    Tel.: 07482 / 204 40 (Eisenstraße-Büro)

    © 2020 Eisenstraße Niederösterreich

    Willst du in Verbindung bleiben?

    Trag‘ dich jetzt in unseren Newsletter ein. Unter allen neuen Newsletter-Abonnenenten verlosen wir bis 5. Dezember 10 Get the Most-T-Shirts!

      Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

      Bist du bereit für ein Leben am Land?

      Im Blog erklären wir dir, warum sich eine Registrierung bei Get the Most lohnt:

      Willst du in Verbindung bleiben?

      Trag‘ dich jetzt in unseren Newsletter ein. Unter allen neuen Newsletter-Abonnenenten verlosen wir bis 5. Dezember 10 Get the Most-T-Shirts!

        Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

        Bist du bereit für ein Leben am Land?

        Im Blog erklären wir dir, warum sich eine Registrierung bei Get the Most lohnt: