Leben

Kultur & Naturraum

Startseite » Leben

Work-Life-Balance

im Mostviertel

 

Gerade im Alltag erleben viele oft Hektik oder fühlen sich gestresst, die Vereinbarkeit von Job und Familie oder verantwortungsvolle Positionen bringen viele Herausforderungen, vor allem für junge Menschen, mit sich. Umso wichtiger und entscheidend für eine gute Work-Life-Balance ist die unmittelbare Umgebung, in der Alltag stattfindet und in der letztendlich unser Leben stattfindet! Die Nähe zu einem intakten Naturraum zu allen Jahreszeiten und die damit verbundenen Feste und Veranstaltungen, davon sind wir überzeugt, sind dafür entscheidend und unsere Region hat hier vieles zu bieten. Denn wenn wir sagen, wir arbeiten dort, wo andere Urlaub machen, dann meint das vor allem auch: Wir leben in einer Region, in der zwischen den Herausforderungen von Arbeit und Alltag, immer auch ein bisschen Platz für Urlaub ist.

"Ich schätze die vielen Möglichkeiten für Outdoor-Sport. Wolfpassing ist optimaler Startpunkt für viele Laufstrecken oder Radtouren. Ein Spaziergang rund ums Dorf hilft mir beim Abschalten nach einem stressigen Tag."

Julia Stamminger
Wolfpassing
Traditionell und Zeitgenössisch

Kunst und Kultur

Die einzigartigen Kunstschauplätze und Naturbühnen begeistern Gäste und Einheimische imer wieder. Gespielt wird am Wasser, auf der Burg, in der Basilika und in Schlössern. Die Schauplätze sind echte Kulturgüter der Region, erzählen Geschichten und schaffen Atmosphäre.

Aber auch die Angebote der Jugendkultur und alternativen Szene können sich sehen lassen und sind das ganze Jahr über in den kleinstädtischen Zentren aktiv. Und was viele junge Menschen schätzen: Es gibt Raum und Wertschätzung für Eigeninitiative und Aktionismus.

gresten-land-30-von-40
Mitwirken & Bewirken

Mitgestalten & Ehrenamt

Vereine sind in unseren ländlichen Gemeinden eine wertvolle Stütze der Gesellschaft und wichtige Partner im Bereich der Kunst, Sport und Kultur, aber auch zivilgesellschaftlichen Fragen. Sie bieten eine tolle Möglichkeit für Zuzügler, sich zu integrieren und zu engagieren.

Blog

blank
huber_barbara@outlook.com

Yoga am Hirschberg

Barbara Huber studiert an der Achtsamkeitsakademie in Wien und arbeitet bei BENE in Waidhofen an der Ybbs, unter anderem im Betrieblichen Gesundheitsprogramm . Als Yogatrainerin lädt sie uns zu einem Special-Event am Hirschberg in Konradsheim ein!

Weiterlesen »
Antworten auf deine Fragen

Weitere Informationen

Trag‘ dich jetzt ein und bleib‘ mit dem Mostviertel verbunden!

Jeden ersten Freitag im Monat erhältst du die besten Job- und Wohnmöglichkeiten aus unserer Region, garniert mit Veranstaltungs- und ExpertenInnen-Tipps.






    Wir passen auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

    Talente für unsere Region zu finden, zu halten oder zurückzugewinnen: Das ist das Ziel der Initiative „Get the Most“, die vom Regionalentwicklungsverein Eisenstraße Niederösterreich gemeinsam mit jungen Menschen ins Leben gerufen wurde.

    Engagierte Partner sind die Kleinregion Ybbstal, der Verein beta campus sowie 26 Gemeinden aus den Bezirken Scheibbs, Amstetten, Waidhofen an der Ybbs und Melk.

    blank NÖ-Logo LE 14-20 LEADER Europäischer Landwirtschaftsfonds

    © 2022 Eisenstraße Niederösterreich