blog

Startseite » Blog

Das ist unser Get the Most-Newsfeed. Unser Redaktionsteam berichtet in diesem Blog über unsere Initiative, den Verein Get the Most, über spannende Menschen rund ums Mostviertel, Kooperationen etc.
Wir freuen uns über deinen Blog-Beitrag! Bei Interesse schreibe uns einfach an info@get-the-most.at.

WasserCluster Lunz am See: Arbeiten an einem wunderschönen Ort der Forschung und der Wissenschaft

WasserCluster Lunz am See: Arbeiten an einem wunderschönen Ort der Forschung und der Wissenschaft

Romana Hödl ist Organisationsassistentin am WasserCluster Lunz am See. In einer aktuellen Stellenausschreibung suchen sie eine Karenzvertretung. In unserem Blogbeitrag haben wir sie über ihre Arbeit an einem der wohl schönsten Arbeitsplätze der Region befragt.

mehr dazu »

Trotz Pandemie: Messe Wieselburg bietet attraktive Jobmöglichkeiten

Trotz Pandemie: Messe Wieselburg bietet attraktive Jobmöglichkeiten

Messeveranstalter sind von der Pandemie wirtschaftlich stark betroffen. Die Messe Wieselburg bietet aber auch in dieser Zeit qualifizierte, attraktive Jobmöglichkeiten. Das Team rund um Werner Roher freut sich über eure Bewerbungen. Die Messe Wieselburg ist Veranstalter ganz großer Messen wie AB HOF, BIO ÖSTERREICH, BAU.ENERGIE.WOHNEN, SCHULE & BERUF, WIESELBURGER MESSE, WIESELBURGER VOLKSFEST und Seminar- und […]

mehr dazu »

Wie ich als Hundesitterin am Land Fuß fassen möchte

Wie ich als Hundesitterin am Land Fuß fassen möchte

Lily Zrost, professionelle Hunde- und Katzensitterin, ist dieses Jahr im Frühjahr mit ihrem Freund nach Purgstall gezogen. Als "echte Wienerin" war sie überrascht, wie schnell sie Gefallen am Landleben gefunden hat. Als Selbständige ist es für sie, vor allem coronabedingt, schwierig, an einem neuen Ort, noch dazu am Land, Fuß zu fassen.

mehr dazu »

„Beswingt aus der Krise“- am Melker Tweedride.

„Beswingt aus der Krise“- am Melker Tweedride.

Johannes Haselsteiner ist Get the Most-Vorstandsmitglied und Aktivist in der Melker Radlobby. Der Melker Tweedride hat bereits Tradition und ist für Johannes natürlich jährlicher Fixpunkt. Dabei geht es um mehr als nur die Freude am Radfahren - es geht um Bewussstseinsbildung für eine bessere Alltagsmobilität.

mehr dazu »

Die Nö.Regional fragt nach: Im Interview Theresa Jell

Die Nö.Regional fragt nach: Im Interview Theresa Jell

Für die Nö.Regional ist Regionalität, eine Herzensangelegenheit. Aufgrund Covid-19 ist das Thema aktueller denn je. NöRegional holt deshalb Projekte zum Thema Regionalität, regionale Identität und Bewusstseinsbildung vor den Vorhang. Und eines davon ist die Initiative Get the Most - sie interviewten dafür unsere Obfrau Theresa Jell.

mehr dazu »

Proberaum Scheibbs – Intertonale und Aktionstage

Proberaum Scheibbs – Intertonale und Aktionstage

Die Aktivitäten des Proberaum Scheibbs bereichern die Kulturszene der Region ungemein. Sommerzeit ist Festivalzeit - und die Intertonale darf auch heuer stattfinden. Wir freuen uns und haben im Vorfeld den Projektleiter Gerald Zagler ein paar Fragen gestellt.

mehr dazu »

Kreative Beweggründe

Kreative Beweggründe

Paul Zeiner ist in Zeillern aufgewachsen. Er lebt in Wien als freiberuflicher Physiotherapeut. Der Drang zur Bewegung und zur kreativen Auseinandersetzung mit Körper und Geist führen ihn aber immer wieder zu seinen Wurzeln zurück. In unserem Blog schreibt er über seine Beweggründe in der wunderbaren Landschaft des Mostviertels.

mehr dazu »

Kreativ-musikalische Räume und kulturelle Vielfalt

Kreativ-musikalische Räume und kulturelle Vielfalt

Musikalische Entfaltungsmöglichkeiten dürfen auch im ländlichen Raum traditionelle Strukturen verlassen. Wir haben einen kleinen Proberaum in der Region besucht und die Aktivisten dort befragt: Wie ist euer "Proberaum" entstanden, welche Möglichkeiten bietet er und eure Umgebung zum gemeinsamen Musik machen?

mehr dazu »

Herausforderung Kinderbetreuung – mit gutem Beispiel voraus!

Herausforderung Kinderbetreuung – mit gutem Beispiel voraus!

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für junge Menschen eine große Herausforderung. In ländlichen Regionen ist Kinderbetreuung, vor allem für die Kleinsten, oft mangelhaft. Umso mehr freuen wir uns ein Best Practice - Beispiel in unserem Blog vorstellen zu können.

mehr dazu »

Multilokales Mostviertel?

Multilokales Mostviertel?

Johannes Haselsteiner ist Vorstandsmitglied im Verein Get the Most. Als Regionalberater bei NÖ Regional beschäftigt er sich mit den demografischen Herausforderungen ländlicher Gemeinden und dem Phänomen der Multilokalität - immer mehr Menschen leben und arbeiten an zwei oder mehreren Orten. Welche Chancen sich dabei für das Mostviertel ergeben, beschreibt er in unserem Blog.

mehr dazu »

Stadtentwicklung in Amstetten

Stadtentwicklung in Amstetten

Günther Sterlike ist Projektleiter des Quartier A in Amstetten. Unter diesem Titel entsteht auf dem 100 000 m² großen Areal rund um den Amstettner Bahnhof ein neuer, zukunftsweisender Stadtteil voller innovativer Möglichkeiten des Arbeitens und Lebens. Lest hier mehr über dieses vielfältige Stadtentwicklungs-Projekt.

mehr dazu »

Trag' dich jetzt ein und bleib' mit dem Mostviertel verbunden!

    Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

    Die Initiative „Get the Most“ wurde von der Eisenstraße Niederösterreich im Juni 2018 ins Leben gerufen, um den Kontakt zu jenen Menschen zu stärken, die für Job oder Ausbildung die Region verlassen haben. Partner der ersten Stunde ist die LEADER-Region Tourismusverband Moststraße.

    Ein Netzwerk von engagierten Menschen trägt die Initiative, seit 2019 gibt es den eigenen Verein „Netzwerk Mostviertel – Get the Most“.

    UnterstützerInnen und Mitglieder sind herzlich willkommen!

    Neubruck 2/1
    3270 Scheibbs

    Mail: info@get-the-most.at

    Mobil: 0680 / 40 54 207 (Projektmanagerin Margit Fuchsluger)
    Tel.: 07482 / 204 40 (Eisenstraße-Büro)

    © 2021 Eisenstraße Niederösterreich

    Willst du in Verbindung bleiben?

    Trag‘ dich jetzt in unseren Newsletter ein. Unter allen neuen Newsletter-Abonnenenten verlosen wir bis 5. Dezember 10 Get the Most-T-Shirts!

      Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

      Bist du bereit für ein Leben am Land?

      Im Blog erklären wir dir, warum sich eine Registrierung bei Get the Most lohnt:

      Willst du in Verbindung bleiben?

      Trag‘ dich jetzt in unseren Newsletter ein. Unter allen neuen Newsletter-Abonnenenten verlosen wir bis 5. Dezember 10 Get the Most-T-Shirts!

        Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

        Bist du bereit für ein Leben am Land?

        Im Blog erklären wir dir, warum sich eine Registrierung bei Get the Most lohnt: