Nach dem Job aufs Bike

Warum Kompromisse machen?
Nach der Arbeit ab in die Natur!
Das Mostviertel bietet dir die perfekte Work-Life-Balance.

Gewaltig aufgeigen im Job?

Endlich wieder Heimat? Back-to-the-Roots!
Mach keine Kompromisse mehr -
das Mostviertel bietet dir die perfekte Work-Life-Balance.

Prickelnde Jobs?

Warum Kompromisse machen?
Arbeiten, wo andere Urlaub machen -
das Mostviertel bietet dir die perfekte Work-Life-Balance.

Talente für unsere Region

finden, halten, zurückgewinnen

Willkommen in einem
weltoffenen Mostviertel

Bereit für ein Leben auf dem Land? Was beeinflusst unsere Entscheidungen, wie und wo wir leben und arbeiten wollen? Überlegst du immer wieder mal, wie es wäre, auf dem Land zu leben? Wir sind davon überzeugt, dass das Mostviertel als Lebens- und Arbeitsraum großes Potenzial hat – überzeuge dich selbst und fühle dich willkommen!

Wir wollen das Band zwischen dir und dem Mostviertel stärken und dich beim Ankommen in der Region begleiten und unterstützen.

Unsere Corestory

Warum Kompromisse machen, wenn du alles haben kannst?

get the MOST - Heimkommen & Ankommen

Das Gewinnen und Halten von jungen, qualifizierten Talenten ist für unsere Region wirtschaftlich und gesellschaftlich von großer Bedeutung. Mit dem weiterentwickelten Talents Attraction Programm get the MOST setzen wir dem Fachkräftemangel nun eine entschlossene Strategie entgegen. In einem regionalen Schulterschluss haben wir konkrete Maßnahmen erarbeitet, wie wir verstärkt hochqualifizierte Fachkräfte für unsere Region begeistern und auf Dauer halten können.

Unser Markenversprechen

Das Mostviertel bietet das perfekte Work-Life-Balance

Wie kaum eine Region bietet das Mostviertel hochinteressante Jobs UND eine besonders hohe Freizeitqualität.
In unserer Kommunikationsarbeit adressieren wir daher folgende Sehnsuchtsbilder:

Arbeiten, wo andere Urlaub machen.
Warum Kompromisse machen?

#getthemost

Massnahmenmatrix (Auszug)

Von der Initiative zum Programm:
Handlungsfelder und zentrale Maßnahmen

Die gemeinsam erarbeitete Handlungsmatrix ist Leitlinie für die operative Umsetzung und Weiterentwicklung des get the MOST Talents Attraction Programms.

MOST Attractive

  • Imagekampagnen/Employer-Branding für gesamte Region
  • Recruiting-Kampagnen zu definierten Jobprofilen mit Ziel auf get the MOST-Portal
  • Toolbox mit standardisierten Kampagnentools & Fotos
  • Kooperationspartner für gemeinsame Werbung (Tourismus, Unternehmen, Vereine, Gemeinden)
  • Events & Werbung in den Quellmärkten (z.B. Wien)
  • Fokuskampagnen für Frauen (z.B. in technischen Berufen)
  • Awarenesskampagne „Mach Urlaub in deinem neuen Leben“ in Kooperation mit Tourismusdestination

MOST Relevant

www.get-the-MOST.at wird zur zentralen Onboarding- Plattform, mit Services und Schnittstellen zu allen relevanten Themen und Fragestellungen wie

  • Jobs/offene Stellen
  • Wohnungs- und Immobilienmarkt
  • Veranstaltungen, Termine
  • Leitbetriebe
  • Schulen, Aus- und Weiterbildung in der Region
  • Behörden, Institutionen, Interessensvertretungen
  • Mobilität, Fahrgemeinschaften
  • Shared Offices, Gründerzentren
  • Wirtschafts- und Arbeitsmarktdaten zur Region
  • Datenbasis laufend verbessern/aktualisieren
    (z.B. Berufsbilder mit hoher Fluktuation)
  • Wall of MOST: Community laufend einbinden (z.B. neue Jobs teilen, Befragungen)

MOST Welcome

  • Aufbauen und Etablieren eines Welcome-Centers mit einer Welcome-Beauftragten als erste Ansprechpartnerin für Unternehmen und BewerberInnen
  • Informationsfluss zwischen den Akteuren
  • Welcome-Mappe (digital und print, personalisiert)
  • regelmäßige Welcome-Events (nicht nur 1x p.a.)
  • Ängste/Befürchtungen werden offensiv angesprochen
  • Chancen (vor allem für Partner*innen) im Fokus

MOST Integrative

  • Bewusstseinsbildung bei Schlüsselakteuren wie Gemeinden, Vereinen, Wohnbauträgern etc.
  • regelmäßige Welcome-Treffen (z.B. in Kooperation mit Vereinen, Unternehmen)
  • offener Zugang zu Gruppen in Freizeit, Sport, Kultur
  • Mobilität, Fahrgemeinschaften (Plattformen), Shared Mobility
  • Ehrenamt, Partizipation
  • Kinderbetreuung, ganztägige Angebote
  • get the MOST Kids: z.B. Kinder zeigen Kindern die coolsten Plätze
Zielgruppen & Customer Journery

Für wen sind wir attraktiv?
Motive & Bedürfnisse

Zur Optimierung des Talenteprogramms haben wir Fokus-Zielgruppen festgelegt und daraus Archetypen (Personas) geformt:

Von der
Sehnsucht bis
zur Übersiedlung

Von der
Sehnsucht bis
zur Übersiedlung

Zielgruppen & Customer Journery

Regionaler Schulterschluss:
Unsere gemeinsame Agenda

Mit dem get the MOST Talenteprogramm machen wir das Gewinnen und Halten von Fachkräften zu unserer gemeinsamen Agenda. Denn der Zuzug junger Talente ist für die ganze Region von großer Bedeutung. get the MOST versteht sich als regionaler Schulterschluss wichtiger Stakeholder und Akteure:

Werden Sie Partner im
Get-the-MOST Talenterogramm!

Welcome-Center am Beta-Campus

Die neuen Welcome-Services
Du bist uns willkommen!

Wer bei uns einen Job annimmt, entscheidet sich oft auch für einen Wechsel des Wohnsitzes. Und das nicht nur für sich selbst – häufig auch für Partner*In und Familie.

Wohnung, Kinderbetreuung, Schulen, Mobilität, Freizeitaktivitäten, Jobchancen für den Partner – das neue Welcome-Center am Beta-Campus wird zur ersten Anlaufstelle sowohl für Kandidat*innen, die einen Jobwechsel überlegen als auch für Unternehmen, die Jobs ausschreiben und interessanten Bewerber*innen gute Relocations-Services bieten möchten.

  • Beratung und Service für Zuzügler*innen
  • Welcome-Mappe (digital & gedruckt)
  • Online-Welcome-Services auf get the MOST
  • get the MOST Chat – Beratung und Vernetzung via Zoom-Calls
  • Vernetzung der Akteure und regelmäßiger Informationsaustausch
  • Welcome-Center on Tour in Gemeinden und Unternehmen
Leitwerte unserer Kommunikation

Bist du bereit für ein
Leben im Mostviertel?

Wir suchen Leute, die sich bei uns dauerhaft wohl fühlen werden. Menschen, die unsere Region und unsere direkte Art schätzen. Leitwerte unserer Kommunikation sind daher:

Karrierechancen bei
Weltmarktführern

HOHE JOBSICHERHEIT

Die Bezirke Amstetten, Scheibbs und Waidhofen an der Ybbs verfügen über die niedrigste Arbeitslosenrate in ganz Niederösterreich. Im Bezirk Scheibbs lag die Arbeitslosenrate trotz Corona-Pandemie im Jahr 2020 bei lediglich 5,3 %, während sie niederösterreichweit 9,4 % betrug.

GUTES DURCHSCHNITTSEINKOMMEN

Aufgrund der Stärke des produzierenden Wirtschaftssektors liegen die durchschnittlichen Einkommen in den Bezirken Amstetten, Scheibbs und Waidhofen an der Ybbs deutlich über dem Niederösterreich- und Österreich-Schnitt.

HIDDEN CHAMPIONS

Das Mostviertel ist Heimat der Hidden Champions, also von Leitbetrieben, die in ihrer Nische Weltmarktführer sind. Ein Beispiel dafür ist die Metall-verarbeitungsbranche: Über 130 Betriebe sind hier allein im Bezirk Scheibbs und im Ybbstal tätig, ein Dutzend davon agiert erfolgreich als Technologieführer am internationalen Markt.

blog

mfuchsluger@outlook.at

Ohne Auto am Land? Ein Erfahrungsbericht.

Ein autofreies Leben am Land – ist das möglich? Ja, sagt Toni Pichler, man muss es nur wollen. Er ist mit seiner Partnerin in die Region zurückgekehrt, wollte sich aber deshalb kein Auto anschaffen. Je mehr Leute nach alternativen Möglichkeiten nachfragen, desto besser werden die Angebote, ist er überzeugt. Ein Erfahrungsbericht.

Weiterlesen »

termine

mfuchsluger@outlook.at

Eröffnung – Welcome Center

Die Eisenstraße Niederösterreich, die Kleinregion Ybbstal und der Verein beta campus laden Sie herzlich zur Eröffnung des Most Welcome Centers im beta campus in Waidhofen an der Ybbs ein.

Weiterlesen »

weitere informationen

Trag' dich jetzt ein und bleib' mit dem Mostviertel verbunden!






    Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

    Die Initiative „Get the Most“ wurde von der Eisenstraße Niederösterreich im Juni 2018 ins Leben gerufen, um den Kontakt zu jenen Menschen zu stärken, die für Job oder Ausbildung die Region verlassen haben. Partner der ersten Stunde ist die LEADER-Region Tourismusverband Moststraße.

    Ein Netzwerk von engagierten Menschen trägt die Initiative, seit 2019 gibt es den eigenen Verein „Netzwerk Mostviertel – Get the Most“.

    UnterstützerInnen und Mitglieder sind herzlich willkommen!

    Neubruck 2/1
    3270 Scheibbs

    Mail: info@get-the-most.at

    Mobil: 0680 / 40 54 207 (Projektmanagerin Margit Fuchsluger)
    Tel.: 07482 / 204 40 (Eisenstraße-Büro)

    © 2022 Eisenstraße Niederösterreich

    Willst du in Verbindung bleiben?

    Trag‘ dich jetzt in unseren Newsletter ein. Unter allen neuen Newsletter-Abonnenenten verlosen wir bis 5. Dezember 10 Get the Most-T-Shirts!






      Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

      Bist du bereit für ein Leben am Land?

      Im Blog erklären wir dir, warum sich eine Registrierung bei Get the Most lohnt:

      Willst du in Verbindung bleiben?

      Trag‘ dich jetzt in unseren Newsletter ein. Unter allen neuen Newsletter-Abonnenenten verlosen wir bis 5. Dezember 10 Get the Most-T-Shirts!






        Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

        Bist du bereit für ein Leben am Land?

        Im Blog erklären wir dir, warum sich eine Registrierung bei Get the Most lohnt: