Die Nö.Regional fragt nach: Im Interview Theresa Jell

Startseite » Blog » Die Nö.Regional fragt nach: Im Interview Theresa Jell
Die Nö.Regional fragt nach: Im Interview Theresa Jell

Nö Regional hat nach.gefragt: Was tut Get the Most, um Verbindung zur Heimatregion und regionale Identität zu stärken?

Für die Nö.Regional ist Regionalität eine Herzensangelegenheit. Und das Thema ist aktueller denn je. Die Interviewreihe nach.gefragt holt  Projekte zu den Themen regionale Identität und Bewusstseinsbildung vor den Vorhang. Wir freuen uns, dass auch bei Get the Most nach.gefragt wird – im Gespräch: Theresa Jell, Obfrau unseres Vereines „Netzwerk Mostviertel – Get the Most“.

get the Most

Weitere Beiträge

Trag' dich jetzt ein und bleib' mit dem Mostviertel verbunden!

Wir passen natürlich auf deine Daten auf und verwenden sie gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Die Initiative „Get the Most“ wurde von der Eisenstraße Niederösterreich im Juni 2018 ins Leben gerufen, um den Kontakt zu jenen Menschen zu stärken, die für Job oder Ausbildung die Region verlassen haben. Partner der ersten Stunde ist die LEADER-Region Tourismusverband Moststraße.

Ein Netzwerk von engagierten Menschen trägt die Initiative, seit 2019 gibt es den eigenen Verein „Netzwerk Mostviertel – Get the Most“.

UnterstützerInnen und Mitglieder sind herzlich willkommen!

Neubruck 2/1
3270 Scheibbs

Mail: info@get-the-most.at

Mobil: 0680 / 40 54 207 (Projektmanagerin Margit Fuchsluger)
Tel.: 07482 / 204 40 (Eisenstraße-Büro)

© 2020 Eisenstraße Niederösterreich